Newsletter Januar 2020

„Begrüße Veränderung mit offenen Armen –
aber verliere niemals deine Liebe im Herzen.“

H.H. Dalai Lama

Liebe Freundinnen und Freunde des Metta-Raums,

mit dieser Empfehlung seiner Heiligkeit des Dalai Lama grüßen wir euch alle in diesem ersten Newsletter 2020 aus dem Metta-Raum in Großaspach. Zwei zentrale Übungen sind in diesem Zitat angesprochen:
* Veränderung und Wandel zu erkennen, zu würdigen, zu bejahen, zu achten, wie einen guten Freund mit offenen Armen zu begrüßen, die Herzgegend weit aufgemacht. In dieser Körperhaltung der Offenheit kann man kaum an etwas festhalten, liegt das Loslassen nahe.
* Sehr oft drücken wir dann bei Begrüßungen unser Gegenüber an unser Herz, zeigen unsere Zugewandtheit und bekunden körperlich, was der Dalai Lama innerlich empfiehlt, niemals die Liebe loszulassen.

Wir bilden sicherlich keine Ausnahme, wenn auch wir in unserer Gemeinschaft im letzten Jahr Gelegenheit zur Übung mit dem Wandel und unserer Beständigkeit in der Liebe zueinander hatten. Konkret hat sich das Organisations-Team für den Metta-Raum verkleinert: Moni, Mayana und Ulli sind derzeit die Kontaktpersonen für die Meditationsangebote an den Freitagabenden und an speziellen Übungstagen. Ute ist nach wie vor für die Yoga-Angebote verantwortlich. Dr. Wilfried Reuter war im letzten Jahr in unserer Region live in Stuttgart im Buddha-Haus-Projekt zu erleben. Bei uns im Metta-Raum fanden Übungstage zu Metta (Liebende Güte) mit Martina Künstner und zu den Jhanas (Meditative Vertiefungen) mit Dorothea Wettengel statt. Es waren Tage, an denen wir Gelegenheit hatten, freundliche, herzberührende und wahrhaftige Forschungsarbeit zu leisten. Wir bekamen Hilfestellung beim heilsamen Entwickeln von Wohlwollen uns selbst und anderen gegenüber und konnten Räume der Vertiefung wie Freude, Stille und
Zufriedenheit erkunden und die Verbundenheit von uns Übenden und über uns hinaus spüren.

Wir wollen in diesem Jahr unser gemeinsames Üben zur Entwicklung des Herzensfriedens, der Liebe im Herzen fortsetzen:
* Neue Yoga-Kurstermine – Frühjahr/Sommer 2020, vom 14.01.2020 – 23.07.2020 mit Anmeldung bei Ute Süß-Blessing yoga@metta-raum.de
+ Dienstag: 9.00 – 10.30 Uhr
+ Mittwoch: 19.00 – 20.30 Uhr
+ Donnerstag 19.30 – 21.00 Uhr.

* Ein mitfühlendes Herz kultivieren – Übungstag am 07. März mit Martina Künstner
Diesen Übungstag widmen wir der Praxis des Mitgefühls und des Selbstmitgefühls. Stille und geführte Meditationen, ein Vortrag, Austausch und sanfte Körperübungen aus dem Yoga unterstützen uns darin, mit unserem mitfühlenden Herzen in Kontakt zu kommen.
Anfänger/innen und geübte Meditierende sind herzlich willkommen.
Uhrzeit: 10.00 Uhr – 16.30 Uhr.
Anmeldung und weitere Informationen über info@metta-raum.de und auf unserer Homepage www.metta-raum.de.

* Gemeinsame Meditationsabende freitags ab 18.30 Uhr. Für neue Teilnehmer/innen bitten wir um Anmeldung über info@metta-raum.de.

* Vorträge an jedem zweiten Freitag im Monat von CD sind der aktuellen Themen-Vortragsreihe von Dr. Wilfried Reuter zur Metta-Sutta entnommen.

Wir freuen uns über alle, die mit uns gemeinsam auf dem Weg sein mögen, bedingungslose Liebe und Bewusstheit zu entwickeln!

Mayana, Moni und Ulli

PS: Ein besonderer Hinweis sei noch dem Programm des Buddha-Haus-Projekts gewidmet. In Stuttgart finden zum Beispiel monatlich an Wochenenden ausgesuchte Kurse von verschiedenen Dhamma-Lehrenden statt, die wir gerne empfehlen. https://www.buddhahaus-stuttgart.de/kurse-am-wochenende.html.