Newsletter September 2019

“Der Höhepunkt deines Erlebens

ist in den Dingen, die dich umgeben.

In der Wiese vor deinem Haus.

In der Blume auf deinem Schreibtisch.

In der Musik, die du hörst.

In der Stille, die du dir gönnst.

Die Schönheit ist schon vorhanden,

du musst sie nur wahrnehmen.”
Anselm Grün

 

Liebe Freundinnen und Freunde des Metta-Raums,

die letzten Ferientage dieses Sommers liegen vor uns.

Hoffentlich hattet ihr in den vergangenen Sommer- und Urlaubstagen ausreichend Zeit, die Dinge, die euch umgeben haben, wahrzunehmen, zu erspüren und zu genießen. Vielleicht waren es neue Menschen und Eindrücke, neue Landschaften, Räume und Wege, die ihr in ihrer Schönheit erleben konntet oder Altbekanntes, das ihr neu entdeckt habt?

Die wöchentlichen Angebote im Metta-Raum und die Veranstaltungen am Wochenende sind Hilfestellungen für einen achtsamen liebevollen Umgang mit uns selbst, unserem Körper, unseren Gedanken, Gefühlen und eine Wahrnehmungsschulung für unser Bewusstsein, damit wir auch in alltäglichen Zeiten mit Offenheit und Leichtigkeit unser „Da- und So-Sein“ erleben lernen. Wir freuen uns über
* die neuen Yogatermine ab dem 17. September mit Anmeldung bei Ute Süß-Blessing

* den gemeinsamen Meditationsabend freitags ab 18.30 Uhr (an jedem zweiten Freitag im Monat mit Vortrag).

Besonders freuen wir uns auch auf die Veranstaltungen mit unseren Gastlehrenden Dorothea Wettengel, Dr. Wilfried Reuter und Martina Künstner.
* Am Donnerstag, den 24. Oktober erwarten wir Dr. Wilfried Reuter zu einem Vortrag zum Thema „Angst – frei- sein“ von 19.00 – 21.30 Uhr im Hofgut Hagenbach in 71522 Backnang. In diesem Vortrag hören wir vom heilsamen Umgehen mit Ängsten in ihren verschiedenen Ausprägungsformen. Anmeldungen gehen über die Homepage www.metta-raum.de.

* Am Samstag, den 9. November wird Martina Künstner für uns einen Übungstag zu den heilsamen Wirkungen der Herzmeditation gestalten. Stille, geführte Meditationen, Vorträge, Austausch und sanfte Körperübungen unterstützen uns darin, auf der Basis der Metta-Meditation die liebevollen und heilsamen Qualitäten in uns zu vertiefen und mit anderen Wesen in Verbindung zu gelangen. Anmeldungen sind über www.metta-raum.de (https://www.metta-raum.de/events/9-11-2019-uebungstag-mit-martina-kuenster/) zu tätigen.

* Von Freitag, dem 06. Dezember um 19 Uhr bis Sonntag den 08. Dezember um 13 Uhr führt uns Dorothea Wettengel in die Feinstofflichen Vertiefungen, die Jhanas, ein. Wir werden verschiedene Zugänge kennenlernen und ausprobieren. Dieser Kurs ist nur im Ganzen zu buchen und findet im Schweigen statt. Anmeldungen bitte über www.metta-raum.de. Wenn an diesem Wochenende Einzelgespräche mit Dorothea Wettengel gewünscht werden, bitten wir vorab um Anmeldung.

Bei Bedarf gibt unsere Homepage weitere Informationen zu den Veranstaltungen sowie den Lehrerinnen und Lehrern.

Herzliche Grüße bis zum Wiedersehen

Elke, Mayana, Moni, Nadine, Ulli